Gemeinsam - nicht einsam

 

           Gemeinam - nicht einsam          

 

Bleiben Sie mit Iher Sucht

nicht allein !

 

Alein

ist der Kampf gegen die Sucht

fast aussichtslos.

 

Aber wer kann helfen ?

 

Die Familie und Freunde sind wichtig. Aber eine unabhängige Person sieht viele Dinge anders, erkennt Hintergründe, die man selbst nicht sieht oder nicht wahrhaben will.

 

In unseren Gruppen finden Sie

Was möchten Sie erreichen?

Die Teilnahme an unseren Gruppen ist freiwillig und kostenlos !

 

In den wöchentlichen Gruppenstunden behandeln wir die Thematik Sucht.

 

Wir sprechen über die Probleme, die jeder Einzelne von uns hat. Wir nehmen aus diesen Gesprächen etwas mit - jeder für sich - was wir aus den Erfahrungen der Anderen lernen können.